Unser TeamSpeak³ Regelwerk


Das nachfolgende Regelwerk, bezieht sich auf alle User die sich auf dem TeamSpeak³ Server der Nocturnal-Ones Community aufhalten!


§1 Gespräche stören

  • User, die Gespräche absichtlich stören und auch nach mehrmaligem Ermahnen keine Einsicht zeigen, müssen mit einem Channel- oder Server-Kick rechnen. In uneinsichtigen Fällen werden temporäre Banns verhängt, bis hin zum permanenten Bann.

§2 Musikbots

  • Musikbots sind in jedem Channel erlaubt, mit Ausnahme der InGame Channel. Dort dürfen sich Bots nur mit Einverständnis sich im Channel befindlichen Personen Musik wiedergeben. Es darf nur je 1 Musikbot pro Channel aktiv sein.
  • Bezeichne deinen Musikbot so, dass man erkennt zu wem er gehört. Musikbots in der Eingangshalle werden ggf. entfernt / gebannt!

§3 Beleidigungen

  • Wer keinen vernünftigen Umgangston beherrscht und Andere beleidigt, ob nun direkt oder subtil, muss mit Konsequenzen rechnen.

§4 Geräusche

  • Obszöne Geräusche oder Rauschen des Headsets sind zu unterlassen! Es wird auch gebeten das Mikro so einzustellen, dass die Atmung nicht dauernd zu hören ist. Wenn ihr nebenher esst und ihr habt nichts zu sagen, so deaktiviert bitte euer Mikrofon. Das Nutzen von Voice-Changern und Co ist untersagt.

§5 Channel Hopping

  • Channel Hopping ist verboten. Das heißt: Nicht einfach durch die Gegend rumswitchen.

§6 TS3 Rechte

  • Das Betteln um Serverrechte wie Moderator, Admin oder Server Admin ist hier nicht erwünscht.

§7 Streitigkeiten

  • Private Missverständnisse und Streitigkeiten sind auch privat zu behalten und gehören nicht auf den TS3.

§8 Weisungsrecht

  • Die Admins haben am Server volles Weisungsrecht. Wer den Anweisungen der Admins nicht folgt, wird verwarnt und im Ernstfall gekickt. Sollte sich dies häufen, ist ein Bann zu erwarten. Zudem stehen Admins und Moderatoren über den Regeln und sind im Notfall dazu befugt, Regeln außer Kraft zu setzten oder Sonderregelungen zu treffen, wenn die Situation dies erfordert.

§9 Kontrollrechte

  • Jeder Admin kann unangemeldet in einen geschützten Channel wechseln oder einzelne User verschieben, um ein Gespräch zu kontrollieren.

§10 Hackerangriffe

  • Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar. Die IP-Adressen werden geloggt und im Falle eines Angriffsversuch, welcher Art auch immer, zur strafrechtlichen Anzeige gebracht. Dies betrifft vor allem das Flooding mit diversen Programmen und DOS-Attacken.

§11 Gespräche aufnehmen

  • Das Mitschneiden von Gesprächen aka Audio auf dem gesamten Server ist verboten. Wir schützen damit eure Privatsphäre

§12 Werbung

  • Jegliche Art aktiver Werbung für eigene Zwecke ist verboten, wenn dies nicht vorher mit einem Admin abgesprochen wurde. Unter Werbung verstehen wir Audio-Werbung, Voice-Werbung, Links und Textmitteilungen an den Channel oder einzelne User, sowie Dateien mit Werbeinhalten, welche in den Channels hochgeladen werden.

§13 Kicken und Bannen

  • Niemand wird grundlos gebannt oder gekickt! ALLE Admins haben die Berechtigung dazu Nutzer zu kicken und zu bannen, wenn sie darin eine Notwendigkeit sehen.

§14 Datenschutz

  • Private Daten, wie z.B. Telefonnummern, Adressen, Passwörter, usw., dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server-Admin oder vom Team eingesetzter Channel-Admin wird niemals nach deinem Passwort o.Ä. fragen.

§15 VPN

  • VPN’s sind auf diesem Server unerwünscht und werden vom Bot kontrolliert. Jeder User mit aktivem VPN wird vom Bot gekickt. Eventuelle Ausnahmen müssen mit einem Admin abgesprochen werden.

§16 Jugenschutz

  • Wir behalten uns vor jeden auszuschließen, der Jugendgefährdende Inhalte verbreitet oder anderweitige Gesetzeswidrige Handlungen tätigt egal ob in Text und Schrift oder sprachlicher Form

§17 Nicknamen

  • Nicknamen auf unserem TS dürfen keine Sexistischen, Rassistischen oder Beleidigenden Inhalte / Aussagen beinhalten. Ein gezieltes Ausnutzen dieser Funktion wird mit Kick und im Weiteren mit Bann bestraft. Des weiteren wird darum gebeten den Nicknamen ausschließlich aus seinen Namen/Nicknahmen bestehen zu lassen, anderenfalls kann der Inhalt des Nicknamens als Spam gewertet werden!

§18 Avatar

  • Als Avatar sind nur Bilder zu nutzen welche:

    1. Den Nutzer selbst zeigen
    2. Keine Gewalt verherrlichenden Inhalte besitzen
    3. Frei von Pornografie sind
    4. andere TS Mitglieder nicht verletzen
    5. frei von Rassismus aller Art sind

§19 Spam

  • Als Spam gelten folgende Aktionen:

    1. User permanent anstupsen
    2. Spam via Chatnachricht / im Channel-Chat
    3. Mehrfach hintereinander seinen Nicknamen ändern

§20 Trunkenheit im TeamSpeak

  • Wer im TeamSpeak Alkohol konsumiert, sollte generell folgende Dinge beachten:

    1. Wer unfähig ist zu Kommunizieren oder für Unruhe sorgt, bekommt einen Temporären Ban, der Mod oder Admin entscheidet selbst wie lange dieser dauert.
    2. Wer Alkohol trinkt sollte seine Grenzen kennen und wissen wie weit er gehen kann.
    3. Wer sich in seiner Trunkenheits-Phase daneben benimmt wird genau so behandelt wie ein normaler Nutzer und entsprechend dem Regelwerk bestraft.

§21 Das Wartezimmer

  • Sollte ein Spieler Support beanspruchen so findet er im oberen Bereich des TeamSpeak Servers den Wartebereich. Diese Channel sind fast 24/7 Moderiert und können auch beansprucht werden. Sobald der beitritt in den Channel erfolgt bekommt jeder anwesende Moderator eine Benachrichtigung darüber das jemand um Hilfe bittet. Doch auch hier gibt es einiges zu beachten:

    1. Das permanente „neujoinen“ des Channels um weitere Benachrichtigungen auszulösen ist zu unterlassen! Mods sind auch nur Menschen und können nicht immer sofort Reagieren. Warte also min. 10 Minuten.
    2. Das Joinen und Leaven des Channels ist zu unterlassen. Unsere Moderatoren werden für euch immer ihre Aktuellen Tätikgeiten unterbrechen um nachzusehen wer Hilfe benötigt.
    3. Um dem Mod Team entgegen zu kommen ist es mehr als Hilfreich TALKPOWER anzufordern, dort kannst du dann dein Anliegen kurz beschreiben.

Mit Betreten eines der Channel auf dem Nocturnal-Ones Community TeamSpeak³ werden diese Regeln automatisch akzeptiert! Unwissenheit schützt vor strafe nicht!